Mit einem Rezept stellt Ihr Arzt eine behandlungswürdige Inkontinenz fest. Ihre Krankenkasse erstattet uns als Ihrem Lieferanten die Kosten für die Versorgung mit den notwendigen Hilfsmitteln, soweit sie zweckmäßig und wirtschaftlich ist. Das Hilfsmittelverzeichnis legt für die Produkte und Services hohe qualitative Vorgaben fest, die wir bei Abena mit unseren Delta-Produkten zu 100% erfüllen. Gern stehen Ihnen unsere KundenberaterInnen für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Ihre Rechte als Versicherter

  • Recht auf eine individuelle, ausreichende und zweckmäßige Versorgung gem. §12 und § 33 SGB V
  • Festlegung der Versorgung durch den Leistungserbringer
    (Lieferanten) auf der Basis einer persönlichen Beratung,
    die von Abena schriftlich dokumentiert werden muss
  • Hinreichende Auswahl von Produkten, ggfs. auch zum
    Testen vorab
  • Einweisung in die richtige Handhabung
  • Rechtzeitige, kostenfreie Lieferung
  • Telefonischer Kundendienst mit Fachberater:innen

Die Produktauswahl im Hilfsmittelverzeichnis

  • Die Produktauswahl ist bestimmt durch das Hilfsmittelverzeichnis,
    in dem die Produktarten und Qualitätskriterien
    festgelegt sind. Unsere Produkte der Delta-Serie erfüllen
    diese Kriterien.
  • Das Hilfsmittelverzeichnis gibt die Empfehlung, vor allem
    Vorlagen einzusetzen, da diese Produkte am hautfreundlichsten
    sind.
  • Ihre Krankenkasse bezahlt eine monatliche Pauschale an
    den Lieferanten.
  • Für die Hilfsmittel müssen Sie die gesetzliche Zuzahlung
    (Rezeptgebühr) in Höhe von 10 % selbst tragen, soweit Sie
    nicht befreit sind.
  • Ihre Krankenkasse finanziert leider nicht jeden Wunsch:
    „Wählen Versicherte Hilfsmittel oder zusätzliche Leistungen,
    die über das Maß des Notwendigen hinausgehen, haben
    sie die Mehrkosten… selbst zu tragen (…)“.(Quelle: SGB V § 33, § 12)

Unsere mehrkostenfreie Produktauswahl

Und so funktioniert unsere Versorgung auf Rezept:

1. Kontaktaufnahme Rezepteinsendung mit Kontaktdaten

Sie sind von Inkontinenz betroffen, haben ein Rezept von Ihrem Arzt erhalten und möchten nun unseren Versorgungsservice beanspruchen? Schicken Sie uns gerne ein Bild ihres Rezeptes vorab, sowie ihre Kontaktdaten. Dann können wir ihre Versorgung vorbereiten und rufen Sie dann für die genaue Abstimmung zurück.

2. Beratungsgespräch mit Dokumentation durch Abena

Der nächste Schritt beinhaltet ein Beratungsgespräch, in dem wir mit Ihnen Ihre individuelle Situation besprechen und Möglichkeiten unserer Rezeptversorgung durchgehen. Wenn es erforderlich ist, stellen wir Ihnen auch gerne kostenfrei Produktmuster zur Verfüfung.

Rufen Sie uns hierfür gerne kostenfrei unter 0800-2236 246 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, damit wir Sie kontaktieren können.

3. Vereinbarung der Liefertermine und automatische Belieferung

Sobald Sie sich für eine geeignete Versorgung entschieden habe, folgt die automatische Belieferung unserer Produkte. Hierbei streben wir an, ihre Produkte quartalsweise zu verschicken, damit Sie immer sicher versorgt sind und wir nachhaltig versenden.

4. Änderungswünsche und Fragen werden von unseren Fachberater:innen gern beantwortet

Sollten Änderungswünsche bezügl. der Produkte oder Lieferung entstehen, so können Sie diese gerne jederzeit mit uns besprechen.

6. Zuzahlungsrechnung einmal im Quartal, soweit Sie nicht befreit sind

Wir empfehlen die Zahlung per Lastschrift, da sie sich so um nichts mehr kümmern müssen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Zuzahlung

Zuzahlung

Sie wünschen eine Premium Versorgung?

Abena bietet Ihnen über die Basisversorgung hinaus ein breites Sortiment an Premium-Inkontinenzprodukten

Sie gewinnen durch diese Investition folgende Vorteile:

  • Premiumqualitäten und Sonderformen
  • Höhere Saugleistungen und Stückzahlen
  • Breitere Größenauswahl für die perfekte Passform

Diese mehrkostenpflichtigen Produkte dürfen wir nur auf Ihren Wunsch hin liefern. Für die Mehrkosten erhalten Sie eine monatliche Rechnung.

Jetzt Sortiment kennenlernen

Kontaktaufnahme Inkontinenzversorgung auf Rezept

Name
E-Mail
Telefon*
Versicherung*
Versicherungsnr.*

Ihr Rezept als Bild oder PDF

Max. Dateigröße: 512 MB.