Ausbruchsmanagement mit Abena

Infektionskrankheiten in Gesundheitseinrichtungen

Gemeinsam mit medizinischen Fachkräften ist es unsere Mission, die Anzahl der Infektionskrankheiten in deutschen Gesundheitseinrichtungen zu reduzieren, indem wir die beste Hilfe bei der Infektionsprävention anbieten. Das beginnt mit einem Stück Wissenstransfer. Deshalb teilen wir unser Wissen gerne mit medizinischen Fachkräften wie Ihnen. Zum Beispiel über die verschiedenen Arten von Infektionskrankheiten. Was ist eine Infektionskrankheit, was ist die Bedeutung einer Infektion und wie verbreitet sich eine Infektion? Und vor allem: Was ist bei einem Ausbruch zu tun? Auf welche Dinge müssen geachtet werden? Auf dieser Seite finden Sie die häufigsten Arten von Infektionskrankheiten in Gesundheitseinrichtungen. Diese Infektionskrankheiten treten häufig in Pflegeeinrichtungen auf, da ein intensiver Kontakt zwischen Bewohnern und Mitarbeitern sowie zwischen Bewohnern selbst besteht.

Wann wird aus einer Kontamination eine Infektion?

Eine Infektion ist nichts anderes als die Übertragung von Krankheitserregern. Jemand mit guter Gesundheit und Immunsystem muss nicht zwingend erkranken. Diese Person kann jedoch ein Träger sein und die Erreger auf eine andere Person übertragen. Eine Infektion liegt dann vor, wenn jemand mit Krankheitserregern infiziert ist und der Körper darauf mit einer Immunantwort reagiert indem er erkrankt.

Ob jemand eine Infektion bekommt und krank wird, hängt unter anderem von der Menge der Krankheitserreger ab, mit denen sich jemand infiziert hat. Je aggressiver der Erreger wird, desto größer ist das Krankheitsrisiko. Darüber hat das Immunsystem einen großen Einfluss auf eine mögliche Infektion. Jemand mit einem weniger gut funktionierenden Immunsystem erkrankt leichter und fühlt sich nicht wohl, während jemand mit einem gut funktionierenden Immunsystem von nichts gestört wird.

Norovirus

Wie Sie einen Ausbruch vermeiden können

Der Norovirus ist ein sehr ansteckendes Virus, welcher Entzündungen im Darm verursacht. Jährlich infizieren sich 500.000 Menschen mit dem Norovirus.

Mehr lesen

MRSA

Methicillin-Resistant Staphylococcus Aureus

Was ist Antibiotikaresistenz, warum ist sie ein Problem und was bedeutet sie für Sie als medizinisches Fachpersonal?

Mehr lesen

MRGN

Multiresistente gramnegative Bakterien

Der kleine Bruder der MRSA, aber nicht weniger gefürchtet. Multiresistente sorgen für eine aufwendige Behandlung.

Mehr lesen

Influenza

Die Winter Infektion

Die Infektion, die für den höchsten Mitarbeiter Krankenstand sorgt. Die sogenannte Winterinfektion Influenza.

Mehr lesen

Harnwegsinfektionen

Verursacht durch Darmbakterien

Harnwegsinfektionen ist eine häufig immer wiederkehrende Infektion bei der eine nicht vollständig geleerte Blase oft die Ursache ist.

Mehr lesen

Clostridioides difficile

Durchfälle durch toxinbildendes Clostridiodes diff.

Die Infizierung erfolgt in der Regel über die orale Aufnahme von Sporen. Die Pflege ist arbeitsintensiv und mit Isolation verbunden.

Mehr lesen