Abena Nova

Digitale Inkontinenzversorgung

Das erste digitale Inkontinenzprodukt mit Echtzeit-Benachrichtigung für den täglichen Gebrauch

Inkontinenz ist eine der größten Herausforderungen im Gesundheitssektor heutzutage. Durch das Wachstum der Weltbevölkerung über 60 Jahre ist die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Kontinenzversorgung eine der größten Herausforderungen im Gesundheitssektor.

Kontinenzpflege ist für Gesundheitsdienstleister zeitaufwändig und körperlich anstrengend. Für die Bewohner kann Inkontinenz körperliches Unbehagen und eine verminderte Lebensqualität bedeuten. ABENA Nova mit MediSens verbessert die Lebensqualität von Menschen mit Inkontinenz und reduziert die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Dank der innovativen und einzigartigen tragbaren Sensortechnologie bietet ABENA Nova Echtzeitdaten für eine zeitnahe und personalisierte Kontinenzpflege.

Abena Nova ist das erste intelligente Inkontinenzprodukt, welches jeden Tag genutzt werden kann.

 

 

 

Durch die in der Vorlage integrierten Sensoren wird die Flüssigkeitsmenge erfasst und über einen angebrachten Clip an das Smartphone der Pflegekraft gesendet. Diese kann daraufhin einsehen, bei welchem Bewohner ein Wechsel des Inkontinenzproduktes notwendig ist.

Personalisierung der Kontinenzpflege mit digitaler Technologie

ABENA Nova ist eine einfache Lösung mit tiefgreifenden Auswirkungen. Das Inkontinenzprodukt von ABENA Nova verfügt über integrierte Sensoren und einen Clip, der die Sättigung des Inkontinenzproduktes misst und für jeden Inkontinenzerkrankten eigens zur Verfügung steht. Der Clip überträgt Informationen über Bluetooth und das 4G-Netzwerk an die WetSens Monitor-App, die auf dem Mobilgerät der Pflegekraft installiert ist. Mit der App können Pflegekräfte den Sättigungsgrad verfolgen und rechtzeitig einen Produktwechsel vornehmen.

Das Material und Design des Inkontinenzprodukts ist das gleiche wie bei ABENAs anderen hochwertigen Inkontinenzprodukten und erfüllt die gleichen Umwelt- und Gesundheitszertifizierungen, einschließlich des Umweltzeichens „Nordischer Schwan“. Der einzige Unterschied sind die integrierten Sensoren, die so klein sind, dass sie den Benutzerkomfort in keiner Weise beeinträchtigen. Der Endbenutzer wird den Unterschied kaum spüren.

Lesen Sie mehr in unserer Broschüre:

Download

Abena Nova Funktionsweise

So funktioniert ABENA Nova

1. Akkurate integrierte Sensoren: Bewohner tragen ein Abena Nova Inkontinenzprodukt mit eingedruckten Sensoren und einem kleinen
aufsteckbaren Clip.

2. Stabile Infrastruktur: Daten werden mittels Cloud-Technologie übermittelt, unabhängig von der baulichen Umgebung und der IT-Ausstattung der Einrichtung.

 3. Echtzeitdaten: Die Pflegenden werden über ein mobiles Gerät benachrichtigt und können zeitnah reagieren.

Es wurden einzigartige Ergebnisse mit Abena Nova erzielt

Mithilfe der Abena Nova wird die Lebensqualität in der Pflege angehoben und das Pflegepersonal entlastet.

Abena Nova Fallstudie Ergebnis

* Das digitale Inkontinenzprodukt ABENA Nova mit Medisens wurde in Pflegeheimen und Spezialeinrichtungen in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Norwegen, Schweden, den USA und Dänemark getestet. Die obigen Zahlen sind durchschnittliche Ergebnisse dieser Fallstudien.

„Mit der neuen Abena Nova Vorlage fallen die Probleme, die wir bei den Toilettengängen haben, vollständig weg.  Das Ampelsystem gibt uns so viel Spielraum, so dass man die Toilettengänge gut eintakten kann. Für die Bewohner ist es ein wahnsinniger Zugewinn an Lebensqualität und der Stressfaktor wird enorm minimiert“

 

Jana Müller, Wohnbereichsleitung Haus Waldblick

Ergebnisse aus einem Testlauf im Haus Waldeck, Seniorenstift Eppingen:

Weniger manuelle Kontrollen

Bis zu 3,5 pro Bewohner/ Tag

Reduktion der Produktwechsel

1,5 pro Bewohner/ Tag

Weniger Leckagen

Bis zu 10,4 pro Bewohner/Woche

Mehr Lebensqualität

Hautreizungen waren vollständig verschwunden

Mehr Zeit

Bis zu 50 Minuten pro Bewohner/ Tag

Tobias Fundis, Geschäftsführer Seniorenstift Eppingen GmbH & Co. KG

Tobias Fundis, Geschäftsführer Seniorenstift Eppingen GmbH & Co. KG

 

„Da wir neuen Dingen gegenüber grundsätzlich sehr aufgeschlossen sind und uns selbst als innovatives Unternehmen sehen, wollten wir die Chance, Abena Nova zu testen, unbedingt wahrnehmen. Die Resonanz auf den Testlauf ist bislang durchweg positiv. Jeder, der mit dem Produkt zu tun hatte, ist absolut begeistert.

Darüber hinaus stellt Abena Nova eine große Arbeitserleichterung für unsere Pflegekräfte im täglichen Gebrauch dar. Das Handling ist deutlich einfacher als bisher. Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit über mobile Endgeräte und eine App sämtliche relevanten Informationen zu erhalten – und das sogar in Echtzeit.“

Laura Pflaumer, examinierte Altenpflegerin Haus Waldblick

 

„Durch die Abena Nova fallen die Routine-Toilettengänge vollständig weg. Zuvor haben wir drei stündliche Toilettengänge durchgeführt. Durch das digitale System, das uns den Nässegrad anzeigt, können wir rechtzeitig handeln.

Für uns stellt Abena Nova eine wesentliche Arbeitserleichterung dar. Durch die reduzierte Anzahl an Toilettengängen, kann den Bewohnern gleichzeitig, der damit verbundene Stress erspart werden. So bleibt mehr Zeit sich um die Belange der Bewohner zu kümmern“

Laura Pflaumer, examinierte Altenpflegerin Haus Waldblick

Sie haben Interesse die Abena Nova in Ihrer Einrichtung auszuprobieren?

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht!

Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Nicolas Büschleb,

Abena Nova Manager

Kontakt Abena Nova